Cross out and combine: Poetische Dekonstruktionen

Textmontagen eröffnen Möglichkeiten poetischer Umwidmung und Dekonstruktion. Hannah Schraven aka/ @newsschredder etwa erstellt poetische Texte anhand von Streichungen/ Löschungen einzelner Textpassagen, einzelner Worte oder Buchstaben innerhalb eines vorgefundenen Textausschnitts oder Texts, siehe nachfolgende Beispiele:

Schraven bezeichnete das von ihr verwendete Verfahren der Dekonstruktion und Montage selbst als “Schreddern”.

Wir nennen es, in Unterscheidung zur cut-up- Methode, bei der Ausschnitte aus verschiedenen Texten in Kollagen zusammengefügt werden, cross-out and combine-Methode, oder auch delete- and combine, etwa dann, wenn der gelöschte Text noch erkennbar oder erahnbar ist und der sichtbar gebliebene Text dabei quasi zum Subtext des Gelöschten wird.

Obwohl “Schreddern” eigentlich ein schönes Wort dafür ist. . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.